Innere und Allgemeinmedizin

Seit Generation für Generationen

Familienmedizin

Machen Sie sich keine Sorgen, bei uns sind ihre Kinder in den besten Händen

Präventivmedizin

Entdecken Sie unser neues und vielfältiges Schulungsprogramm

24-Stunden rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche -unsere HOTLINE unter 02651-2044 -INFOS ZUM CORONAVIRUS – Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, aufgrund der aktuellen Infektionslage (Grippewelle und zunehmende Infektionserkrankungen mit Coronavirus) haben wir die Praxisabläufe umorganisiert: bitte kommen Sie NICHT persönlich in unsere Praxis! Nehmen Sie egal in welchem Falle (Notfall/Erkältungssymptome/allgemeine Beschwerden) NUR indirekt Kontakt zu unserer Praxis auf (Telefon, e-mail, Kontaktformular unserer homepage) – wir werden alles zeitnah bearbeiten, müssen aber die Patientenströme aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie individuell leiten, um weitere Ansteckungen innerhalb der Bevölkerung zu vermeiden! Bitte helfen Sie mit!!

Neues

    • 27 FEB 15
    • 0

    „Choosing wisely“ – Schutz vor Überdiagnostik und -therapie

    Am Beispiel des Volksleidens Rücken-/Kreuzschmerz kann sehr eindrücklich vermittelt werden, was „mit Bedacht auswählen“ in unserer täglichen Praxis bedeutet. Rückenschmerzen bleiben nach einer neuen Studie das Volksleiden Nummer eins – gemessen an den Krankheitstagen der Arbeitnehmer. Und das, obwohl Patienten mit Rückenleiden immer häufiger operiert werden. Die Zahl der Rücken-OPs ist zuletzt drastisch gestiegen. Wer jedoch meint, nun

    • 27 FEB 15
    • 0

    Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis

    HAUSBESUCHE Hausbesuche sind Teil der medizinischen Versorgung unserer Patienten im Rahmen unserer Tätigkeit als Fachärzte für Innere und Allgemeinmedizin. Einen Hausbesuch führen wir in dringenden Fällen bei akut aufgetretener Erkrankung die zur Bettlägerigkeit führt ggf. auch noch am selben Tag durch. Denken Sie jedoch bei der Anforderung eines Hausbesuches immer daran, dass die medizinische Versorgung

    • 08 JAN 15
    • 0

    Medizinermangel begegnen – einfach dem Nachwuchs zeigen, wie schön der Beruf sein kann!

    Famulaturbericht Sehr geehrte Frau Dr.Orth, sehr geehrter Herr Dr.Kudielka, Bevor das Semester im neuen Jahr wieder weitergeht, möchte ich mich noch einmal herzlich bei Ihnen für die Famulatur in Ihrer Praxis bedanken. Auch, wenn es sich nur um einen Tag gehandelt hat, habe ich doch das Gefühl, sehr viel gelernt zu haben. Den Spaß, den

    • 24 NOV 14
    • 0

    Die meisten Deutschen halten Händeschütteln in Kliniken und Arztpraxen für entbehrlich

    Sprechen Sie uns doch beim nächsten Kontakt in unserer Praxis an, wie Sie dazu stehen! Wir als Praxisteam haben und uns noch keine endgültige Meinung gebildet, denn das Händeschütteln gehört in unserem europäischen Kulturkreis zur höflichen zwischenmenschlichen Begegnung dazu. Hamburg (ots) – 55 Prozent der Bundesbürger meinen, dass in Kliniken und Arztpraxen generell aufs Händeschütteln