Eine Auffrischimpfung (Boosterimpfung) erhalten ab sofort alle Personen 6 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung. Weitere Informationen

Corona-Impfung

Unsere Warteliste ist geschlossen. Wir vergeben die Impftermine im Onlineterminplaner sobald die Impfungen geliefert werden – ist Impfstoff vorhanden, geben wir im Onlineterminplaner die entsprechende Anzahl an Impfterminen zur Buchung frei !

Grundsätzlich können wir nur Patienten impfen, die regelmäßig in unserer Praxis hausärztlich betreut werden. Jede Arztpraxis bekommt ein fest zugewiesenes Kontingent an Impfstoffen für die dort angestammten Patienten!

Wie schützt mich die Impfung? ©Kassenärztliche Vereinigung RLP
Was ich zum Ablauf wissen muss ©Kassenärztliche Vereinigung RLP

Unsere Praxis beteiligt sich an den Impfungen gegen Covid-19 (Corona-Virus). Aktuell stehen nur kleine Impfmengen (40-60 pro Woche) zur Verfügung. Begonnen haben wir mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech / Pfizer (Comirnaty®), mittlerweile haben wir auch die Impfstoffe von AstraZeneca (Vaxzevira®) und Janssen Cilag international/Johnson&Johnson (COVID-19-Vaccine Janssen®) . Leider herrscht nach wie vor Impfstoffmangel und es wird von Woche zu Woche entschieden, welcher Impfstoff in welcher Anzahl für die Arztpraxen zur Verfügung stehen wird. Daher können wir nur sehr kurzfristig Impftermine vergeben.

Gerne können Sie bereits einen Fragebogen zur Corona- Impfung ausfüllen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir Sie über die Homepage über freie Impftermine informieren.

Wenn Sie bereits im Impfzentrum Polch registriert sind oder bereits einen Impftermin im Impfzentrum haben, raten wir Ihnen DRINGEND dazu, diesen wahr zu nehmen!


Hier finden Sie ihre Priorisierungsgruppe

Ein ausgefüllter Priorisierungsfragebogen sowie ein Impfaufklärungsbogen sind u.U. nicht mehr verbindlich.

Sie sind pflegender Angehöriger?

Füllen Sie bitte den IDANA-Fragebogen aus und leiten diesen an unsere Praxis weiter.


Anmeldung für einen späteren Impftermin

Hier können Sie ab sofort den Fragebogen zu einem späteren Impftermin für eine Impfung gegen Corona ausfüllen.

Wir können momentan aufgrund geringer Impfstoffmengen lediglich 1-2x pro Woche impfen – die Impfungen führen wir in der Corona-Ambulanz Mayen in Nebenzeiten durch. Sollten Sie noch weitere offene Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, unser Praxisteam zu kontaktieren oder buchen Sie sich eine Videosprechstunde für eine individuelle Beratung.

Die Impfabstände für Erst- und Zweitimpfung in unserer Praxis sind:

AstraZeneca: 12 Wochen – Impfung nur für über 60-Jährige!

BionTEch: 6 Wochen – Impfung bevorzugt für unter 60 Jährige!

Johnson&Johnson: einmalige Impfung! Impfung nur für über 60-Jährige!

Bitte vermeiden Sie Anrufe wegen Corona-Impfungen!

Comirnaty® von BioNTech/Pfizer

Weitere Informationen sowie häufig gestellte Fragen