Eine Auffrischimpfung (Boosterimpfung) erhalten ab sofort alle Personen 6 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung. Weitere Informationen

Auffrischimpfungen (Boosterimpfung) gegen Covid-19 (Corona-Infektion)

Auffrischimpfungen gegen Covid-19 (Corona-Infektion) führen wir in der Praxis West aufgrund der neuen Coronavirus-Impfverordnung nicht mehr nur gemäß den medizinischen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (RKI) durch. Eine Auffrischimpfung erhalten jetzt alle Personen 6 Monate nach erfolgter Grundimmunisierung. Vorrangig sollten jedoch ältere Personen, Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen sowie medizinisches und pflegerisches Personal eine Auffrischimpfung erhalten. So sieht es auch die Empfehlung der Ständigen Impfkommission vor (STIKO) – Aussage Jens Spahn/Dr.Gassen vom 05.11.2021

Diese Impfungen werden von uns vorwiegend mit einem mRNA-Impfstoff der Firma BioNTech (Comirnaty ®) durchgeführt. Zudem bieten wir für einmalig mit dem Impfstoff von Moderna (Spikevax®) Geimpfte eine zweite Impfung mit Moderna an.Diese Impfungen führen wir aktuell nur zu gesonderten Zeiten in den Räumlichkeiten der Corona-Ambulanz Mayen (Kreissportturnhalle In der Weiersbach, 56727 Mayen) durch. Den Impftermin buchen Sie eigenverantwortlich über unseren Onlineterminplaner unter www.praxiswest.de. Wird kein Termin angeboten, ist derzeit kein Impfstoff vorhanden – versuchen Sie es bitte in ein paar Tagen erneut.


Wir bieten Ihnen tagesaktuelle Informationen unter www.praxiswest.de.

Die Pandemie, die Maßnahmen dagegen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Covid-19 ändern sich täglich. Unser medizinisches Handeln orientiert sich nicht an den in den allgemeinen Medien wiedergegebenen Informationen, sondern nach wissenschaftlichen Erkenntnissen (RKI/STIKO). Unser Maßstab ist daher auch diejenige Information, die das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) veröffentlicht – angelehnt an den Vorgaben der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI).


Weitergehende Informationen erhalten Sie beim RKI hier:


Durch telefonische Anfragen zum Thema wird die Erreichbarkeit der Praxis eingeschränkt. Dadurch sind wir nicht mehr handlungsfähig, um die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Denken Sie bitte daran, bevor Sie eine telefonische Kontaktaufnahme planen.

Vielen Dank für ihr Verständnis!

Ihr Team der Praxis West